SUB am Samstag #1

„SUB am Samstag“ ist eine Aktion von Frau Hauptsachebunt. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf Deinem SUB befinden.

da ich beim umräumen meines Regals festgestellt habe, dass ich sehr wohl einen SUB habe (habe ja vor 1 Jahr so dachte ich, alle Bücher einer wohltätigen Organisation gespendet) aber ein paar habe ich mir aufgehoben *freut sich* ich habe immer gehofft, dass meine leselust wiederkommt!

Also als erstes habe ich da Wen der Rabe ruft

5403als das Buch rauskam wollte ich es unbedingt haben, leider hatte ich mich seinerzeit extrem in Leseexemplaren eingebaut, und kam nicht dazu es zu lesen – und dann kam die gefürchtete Leseflaute und es verstaubt seitdem im Schrank (nicht mehr lange ich kanns gut für meine „Kampf der Verlage“ Challenge brauchen.

Kurzbeschreibung: 

Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.

Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?

„Wen der Rabe ruft“ ist der erste von vier Bänden.

was habe ich noch? ah ja

Soul Screamers 4: Schütze meine Seele

9783733781620.jpgich besitze die gesamte Reihe und eigentlich LIEBE ich die Reihe, aber wie das so ist mit Reihen, sie kommen so zeitversetzt raus, dass man meist den Anfang schon wieder vergessen hat,wenn der Folgeband erschienen ist. habs 2mal versucht und dann kam immer was dazwischen. Steht auf jeden Fall auch auf meiner Liste ganz oben!

Kurzbeschreibung geb ich euch jetzt mal vom ersten Teil, hab die nämlich selbst noch nit gelesen von den Folgeteilen damit ich mich nicht spoilere 😉 (gut gell?)

Kaylee kann ihr Glück kaum fassen. Der schärfste Typ der Schule hat sie angesprochen! Nash hat die schönsten braunen Augen, die sie je gesehen hat. Als er sie auf die Tanzfläche zieht, glaubt Kaylee zu träumen. Aber das perfekte Date hat sie sich anders vorgestellt. Erst entdeckt sie ein Mädchen, das scheinbar von einem schwarzen Nebel umgeben ist. Dann wird Kaylee übel, und plötzlich lastet eine schreckliche Schwere auf ihr. Um nicht zu schreien, dass die Fensterscheiben zerspringen, rennt sie schweißgebadet raus. Wie peinlich! Nash muss sie jetzt für völlig verrückt halten. Doch seltsamerweise bleibt er ganz ruhig … Am nächsten Tag erfahren sie, dass das Mädchen tatsächlich tot ist. Bald sterben weitere. Und Kaylee ist die Einzige, die weiß, wen es als Nächsten trifft …

und das letzte dazu gekommene ist das hier:

Tanja Heitmann – Morgenrot

4653431.jpgdas Buch wollte ich früher immer lesen, hatte mich dann aber durch die schlechten Bewertungen abschrecken lassen. Nun habe ich das Hardcover sehr günstig im Gebrauchtladen hier umme Ecke gefunden und mitgenommen.

Kurzbeschreibung:

Kann man einen Vampir lieben?

Als die junge Studentin Lea in der Villa ihres Professors auf Adam trifft, ist sie vom ersten Augenblick an gebannt. Adam ist unwirklich schön, schweigsam – und er hat ein tödliches Geheimnis: Er ist von einem Dämon besessen, der ihn dazu zwingt, Lea auf die dunkle Seite zu ziehen. Doch mit aller Macht kämpft er dagegen an. Denn er liebt Lea. Eine Liebe, in der ein einziger Kuss alles verändern kann … Tanja Heitmann ist die Entdeckung der modernen Mystery!

Für die Studentin Lea beginnt das Auslandssemester alles andere als angenehm. Bei Schneefall und eisigem Ostwind verbringt die junge Frau einsame Tage. Das ändert sich schlagartig, als sie in der Villa ihres Professors auf einen rätselhaften und unwirklich schönen Mann trifft: Adam. Vom ersten Augenblick an ist Lea wie gebannt. Ohne sich dagegen wehren zu können, fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch Adam verhält sich seltsam. Mal weist er Lea schroff zurück, mal sucht er wie getrieben ihre Nähe. Welches Geheimnis sich jedoch wirklich hinter Adams mysteriösem Verhalten verbirgt, erfährt Lea eines Nachts: Schwer blutend findet sie ihn neben ihrem Bett vor. Wie ist er in ihr Zimmer gekommen und wieso schließen sich seine Wunden wie von Geisterhand? Lea erfährt, dass Adam von einem Dämon besessen ist. Dieser Dämon verleiht ihm Unsterblichkeit, dafür fordert er einen hohen Preis: das Blut anderer Menschen. In diesem Fall das Blut Leas. Noch kämpft Adam dagegen an, denn er hat sich in Lea verliebt. Aber der Dämon ist stark – womöglich zu stark …

Kennt ihr Bücher davon? Welche 3 Bücher würdet ihr aus eurem SUB auswählen und vorstellen?

Liebe Grüße und ein schönes Zeilenreiches WE

cooltext1232290384

Ein Gedanke zu „SUB am Samstag #1

Ich freue mich über jedes Like und jeden Kommentar, Gegenbesuche sind für mich selbstverständlich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s