#6/ 2017 – [Rezi] Lisa Heathfield – Hier musst du glücklich sein

Autor:Lisa Heathfield
Übersetzung:Birgit Schmitz
Genre: Contemporary, Jugendbuch
Preis: € 16,99 [D]
Einband: Hardcover
erschienen: 22. Dezember 2016
Seitenanzahl: 320
Meine Wertung: 4,0 Huftiere
Reihe: nein
Altersempfehlung: Ab 14 Jahren
Verlag: Carlsen

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie fliehen müssen, um sich zu retten …

 
 
Selten hat mich ein Buch so wütend gemacht, so sprachlos und auch so neugierig.
Die 15 jährige Pearl lebt in einer Art autarken Kommune. Sie wurde dort geboren und kennt nur das Leben in der kleinen Gemeinschaft. Anführer der Gruppe ist Papa S., er sagt ihnen wo es langgeht und dient gleichermaßen als Sprachrohr für “Mutter Natur”.
Die Geschichte beginnt damit, dass Pearl panische Angst hat und glaubt, dass sie sterben muss weil sie “aus dem Bauch blutet” – so unvorstellbar es ist, aber die 15 jährige wurde überhaupt nicht aufgeklärt und deshalb ist sie mit ihrer eintretenden Monatsblutung völlig überfordert. Das Ritual der Gruppe besagt, dass die Mädchen in der Nacht ihrer ersten Blutung in eine dunkle Höhle eingesperrt werden müssen um richtig zur Frau zu werden. Niemand stellt dieses zweifelhafte Vorgehen in Frage, alle Bewohner beten Papa S. und seine Vorschriften an und folgen ihm blind und voller Vertrauen.
Es gab unglaublich viele Momente wo ich wirklich sprachlos war und fassungslos, wie naiv jemand sein kann, aber Pearl konnte ja nichtmal etwas dafür sie hat nie etwas anderes als “Saat” kennengelernt.
Ihr Vertrauen und ihre Sicherheit geraten jäh ins Wanken, als Papa S. eine Ausnahme macht und Linda mit ihren beiden Kindern Sophie und Ellis in die Kommune aufnimmt, die bis dahin keinen Kontakt zu den “Draußenmenschen” hatte.
Während die kleine Sophie und ihre Mutter sehr schnell mit den Gepflogenheiten von Saat klarkommen, tut sich der 15 jährige Ellis sehr schwer die neuen Regeln zu akzeptieren und anzuerkennen. Er ist sehr skeptisch und nimmt nicht alles klanglos hin was Papa S. ihm erzählen möchte. Er schafft es erste Zweifel in Pearls Überzeugung zu sähen und langsam beginnt Pearl zu verstehen, dass hinter den Mauern von Saat eigentlich nix so ist wie Papa S. immer gesagt hat, im Gegenteil – nicht draussen lauert das Böse sondern direkt IN Saat und sie sieht nur noch einen Ausweg, sie muss da raus!
Ich mochte die Entwicklung die Pearl im Laufe der Geschichte durchlebt hat und nehme der Autorin die Story ab. Nichts war so abstrus es war wirklich überzogen, ich bin fest davon überzeugt, dass es solche Kommunen wirklich gibt.
Trotzdem war es teilweise echt schmerzhaft zu lesen was die armen Menschen dort durchmachen mussten und vor allem dass es für sie völlig normal war. Am Anfang wollte ich Pearl nur schütteln und sie anbrüllen, dass sie doch endlich mal aufwachen soll, am Ende hätte ich sie gerne einfach nur in den Arm genommen.
 

 
eigentlich verdient die Story 4,5 Hufies aber ich zersäge ja nicht, also bleibt es bei 4en. Ich habe wirklich selten mit einer Protagonisten so mitgelitten wie mit ihr bzw ihrer ganzen Gruppe. Eine Geschichte die einen dankbar zurücklässt, dass man in einer zivilisierten Welt aufwachsen durfte und die sprachlos macht. Die gleichzeitig auch unsagbar neugierig macht, weil man einfach wissen MUSS wie es weitergeht!
834bf-cooltext1202060638

Loading Likes...

#7/2013 [Rezi] Stephenie Meyer – Seelen

4504047
 
Autor: Stephenie Meyer
Übersetzung: Katharina Diestelmeier
Original Titel: The Host
Reihe: Teil 1 von geplanten 3 (aber noch kein weiterer erschienen)
Preis: 24,90
Seitenanzahl: 865 Seiten
Format: Hardcover
Herkunft: SuB
Lesedauer: 2013
Bewertung: 5 Lesezeichen
Verlag: Carlsen
 
 
76d0a-cooltext271229861675823

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig – nur wenige Menschen leisten noch Widerstand und überleben in den Bergen, Wüsten und Wäldern.
Eine von ihnen ist Melanie. Als sie schließlich doch gefasst wird, wehrt sie sich mit aller Kraft dagegen, aus ihrem Körper verdrängt zu werden und teilt ihn fortan notgedrungen mit der Seele Wanda. Verzweifelt kämpft sie darum, ihren Geliebten Jared wiederzufinden, der sich mit anderen Rebellen in der Wüste versteckt hält – und im Bann von Melanies leidenschaftlichen Gefühlen und Erinnerungen sehnt sich auch Wanda mehr und mehr nach Jared, den sie nie getroffen hat …

cooltext271842000749198
knapp 900 Seiten – das war der Grund warum dieses Buch nach Wunscherfüllung doch eine lange Weile bei mir im Regal stand. Ich bin der typische Leser, der Bücher zwischen 300 und 500 Seiten bevorzugt.
Nach verschlingen des Buches innerhalb von 4 Tagen habe ich nicht nur meinen persönlichen Leserekord eingeholt, ich habe auch herausgefunden, dass MANCHE Bücher gar nicht dick genug sein können. Liebe Frau Meyer wo sind Teil 2 und 3 dieser tollen Story???
Manche Bücher lese ich (ne sehr viele Bücher lese ich) und es bleibt wenig hängen, ich quäle mir dann oft bei der Rezi einen ab, weil ich eigentlich schon vergessen habe worum das Buch eigentlich ging, Seelen gehört definitiv nicht dazu. Es wird lange haften bleiben und sobald ich merke dass etwas dieser tollen Story verloren geht werde ich es aus dem Regal fischen und nochmal lesen.
So nun aber zu der Story 😉
Es geht um Wanderer (kurz Wanda) eine Seele, die in einen menschlichen Wirtskörper implantiert wurde um in ihm weiter zu leben. In der fernen Zukunft sieht Stephenie Meyer die Erde so – bevölkert von Seelen, die in ihren Wirtskörpern leben.
Der Wirtskörper von Wanda hat aber einen “Defekt” ich sag das mal extra in Gänsefüßchen. Die Seele des menschlichen Körpers hat sich bei der Übernahme durch Wanda nicht aufgelöst und den Körper verlassen, sie existiert parallel zu Wanda in dem selben Wirt.
Was anfangs für beide zu einer Qual ist entwickelt sich im Laufe der Geschichte zu einer wahren und echten Freundschaft. Die beiden kommunizieren in Gedanken mit einander und Melanie (die Person, der der Körper gehört) kann Wanda auf ihre Seite ziehen und sie überreden ihre Familie für sie zu suchen.
Jared (Melanies Freund) und Jamie (Melanies Bruder) haben sich in der Wüste (vor den Seelen) verkrochen und leben dort mit einer großen Gruppe von anderen Menschen zusammen.Als Wanda dort auftaucht, schürt sie das Misstrauen der Gruppe, sie wird verdächtigt, dass sie nur spionieren will und die Gruppe ausliefern möchte. Sie wird festgehalten und in eine dunkle Höhle gesperrt. Nach und nach (ganz zaghaft) fangen einzelne Mitglieder der Gruppe an (allen voran Melanies kleiner Bruder Jamie) Wanda zu vertrauen und es entwickeln sich kleine Freundschaften.
Als plötzlich die Sucherin auftaucht, die Wanda von ihrem Ursprung an verfolgt hat, geht es für Wanda um leben oder Tod und sie muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen.
Oh meine Güte habe ich geheult bei dem Buch. Musste es gestern zur Seite legen, weil ich einfach nicht weiterlesen konnte.Im letzten 5tel gibt es absolut Taschentuchalarm und die Story nimmt richtig an Fahrt auf.
Für mich mein absolutes Buch des Jahres und überhaupt DAS Buch! Himmel, ich habe niemals so eine tolle fantastische Story erwartet. Ich habe im Stall gestanden und mein Herz hat gerast vor Angst um die Charaktere, ich habe Rotz und Wasser geheult und habe mich selten SO mit einem Buch verbunden gefühlt. Es zuzuklappen hinterlässt mich traurig, die 864 Seiten waren definitiv zu WENIG! Es wird lange nachklingen und ich kann es wirklich JEDEM nur empfehlen.
Meine kleinen 5 Lesezeichen sind noch viel zu wenig dafür.
Definitiv (kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass DAS ein andres Buch überbieten kann) MEIN Buch des Jahres 2013!!!!
LEST ES!!!!!
 
c4a97-cooltext271229995396666

 

Loading Likes...