Montagsfrage #4

es ist wieder Montag und diese Woche möchte Buchfresserchen von uns wissen:

.

montagsfrage_banner

.

Wurdest du schonmal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

.

also gespoilert wurde ich leider in meiner Vergangenheit schon oft. Vorallem wenn man auf Ama…n die Rezensionen liest, die Menschen dort sind oft keine Blogger und schreiben fröhlich ohne groß nachzudenken drauflos. .

Ich habe kein Buch deshalb abgebrochen aber ich habe schon so manches Buch deshalb nicht gelesen, weil wenn in der Rezi das gesamte Buch zusammengefasst wurde kann ich mir das gleich sparen 😦 .

Seitdem lese ich nur noch Rezis von Bloggern die ich „kenne“ wo ich weiss, dass die nicht spoilern oder Spoiler entsprechend kennzeichnen, das mache ich selbst übrigens auch – ich bin sehr bemüht niemandem den Lesespaß zu verderben.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Liebste Grüße

cooltext1232290384

Montagsfrage #3

es gibt wieder eine neue Frage beim Buchfresserchen

montagsfrage_banner

Gibt es ein Buch, dass du früher richtig gern mochtest, aber inzwischen nicht mehr?

das ist eine sehr schwere Frage, weil ich Bücher grundsätzlich kein zweites Mal lese (es gibt viel zu viele gute Bücher, soviel zeit habe ich leider nicht) ich kann also kein Buch nennen, aber dafür Autoren, die ich früher total gemocht habe und heute nicht mehr

Stephen King zb. Als ich jung war *lach* war der total „modern“ und jeder hat King gelesen. Da habe ich die dicken Wälzer auch verschlungen, heute packt er mich eher nicht mehr, zuviel geschreibsel drum herum zuviel um Maine und viel zu langatmig.

Sebastian Fitzek habe ich früher verschlungen, mittlerweile habe ich das Gefühl, dass jedes Buch gleich ist. Es plätschert vor sich hin und am Ende schiebt er jeden Charakter einmal ins Licht, dass man denkt der ist der Täter und auf den letzten Seiten überschlägt sich alles in totalem Chaos. Dazu habe ich auch keine Lust mehr und lese ihn nicht mehr.

ja so schauts aus 😉 lest ihr Bücher mehrfach und wenn ja gibt es welche dir ihr nun nicht mehr mögt oder gehts euch eher wie mir, dass ihr manche Autoren nicht mehr lest?

Wünsche euch einen tollen Start in die Woche

cooltext1232290384

Montagsfrage #2

beim Bücherfresserchen gibt es jede Woche eine neue Frage

montagsfrage_banner

Besitzt du eine (oder mehrere) Schmuckausgabe/n von bestimmten Büchern?

oh, das kann ich ganz klar verneinen. Ich habe leider keinen Platz für Bücher und habe deshalb fast nur ebooks oder lese halt über skoobe. Mir ist der Inhalt eines Buches wichtiger als die Aufmachung, ich kann aber auch Menschen verstehen, die Bücher im Regal stehen haben und sich an ihrem Anblick erfreuen und dann die teuren Schmuckausgaben lieber haben als das schnöde TB.

.

Liebe Grüße und eine tolle Woche

cooltext1232290384

Montagsfrage #1

beim Bücherfresserchen gibt es jede Woche eine neue Frage

montagsfrage_banner

Heute geht es um Bücherlisten.

Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?

ich führe eine Liste bei Goodreads, da erfasse ich alle Bücher die ich lesen möchte und die mir so unterwegs auffallen. Und natürlich auch alle die ich gelesen habe. Mittlerweile läuft es dort sehr gut und ich habe tolle Userinnen gefunden die einen ähnlichen Buchgeschmack haben und dadurch habe ich schon einige tolle Tips bekommen. Ich mag die Seite sehr und schaue auch, dass ich dort immer alles aktuell halte.

Eine richtige liste im Sinne von Excel und Co habe ich nicht, mir reicht Goodreads aus.

Habt ihr Listen? evtl sogar handschriftlich wie in der guten alten Zeit?